Mitglieder
Alamode
ALPENREPUBLIK
Arsenal
Camino
capelight pictures
Cine Global
CINEMIEN
déjà-vu film
eksystent
farbfilm verleih
film kino text
Filmperlen
Filmwelt
FOUR GUYS
GMfilms
Grandfilm
Indep. Partners
jip film
Kairos
Kinostar
Koch Films
Kool
KurzFilmAgentur
Luftkind
mindjazz pictures
missingFILMs
Neue Visionen
One Filmverleih
Pandora Film
Piffl Medien
Port au Prince
Rapid Eye Movies
Real Fiction
RENDEZVOUS
W-film
Weltkino







Alamode

NADER UND SIMIN

 

DER STAAT GEGEN FRITZ BAUER

 

THE SQUARE

 

PORTRÄT EINER JUNGEN FRAU IN FLAMMEN

 

UND MORGEN DIE GANZE WELT

Alamode Film ist ein unabhängiger Filmverleih, gegründet 2001 von Fabien Arséguel. Der Verleihschwerpunkt liegt auf internationalem Autorenkino. Wo anfangs vor allem französische Filme das Programm dominierten, kamen nach und nach immer mehr Filme aus den verschiedensten Ländern hinzu. In den letzten 20 Jahren hat sich Alamode Film durch sorgfältige Veröffentlichungen im Arthouse-Bereich etablieren können. Pro Jahr werden acht bis zehn Titel ins Kino gebracht. Der Film und sein Inhalt stehen immer im Mittelpunkt aller Bemühungen. Erfolge konnten sowohl mit bürgerlichem Kino, wie z. B. NUREJEW – THE WHITE CROW oder DIE GÖTTLICHE ORDNUNG gefeiert werden, wie auch mit jungem, innovativem Kino, wie z. B. THE KILLING OF A SACRED DEER, BANKSY – EXIT THROUGH THE GIFT SHOP oder PORTRAIT EINER JUNGEN FRAU IN FLAMMEN. Seit einigen Jahren kommt als weiterer Schwerpunkt der Verleiharbeit der anspruchsvolle deutsche Film hinzu, mit Titeln wie DER STAAT GEGEN FRITZ BAUER, 303 oder UND MORGEN DIE GANZE WELT.





Alamode Filmdistribution oHG
Dachauer Straße 233
80637 München
Telefon 0 89 1 79 99 20
Fax 0 89 17 99 92 13
info@alamodefilm.de
alamodefilm.de





tobias-lehmann.730x0.jpg

Tobias Lehmann