Mitglieder
Alamode
Arsenal
Camino Filmverleih
Cine Global Filmverleih & Cinespañol
debese.film
déjà-vu film
drei-freunde
farbfilm verleih
film kino text
Filmperlen
GMfilms
Grandfilm
Independent Partners
Kairos
Kinostar
Koch Films
Kool
KurzFilmAgentur
MFA+
mindjazz pictures
missingFILMs
Movienet
Neue Visionen
One Filmverleih
Pandora Film
Peripher
Piffl Medien
Port-au-Prince
PRO-FUN media
Rapid Eye Movies
Real Fiction
RENDEZVOUS
temperclayfilm
W-film
Weltkino
Zauberland
Zorro Film







film kino text

Die Filme sind das Programm!

Starke Filme können belegen, dass das Kino eines der Empathiezentren unserer Kultur ist. Durch Zielgruppen relevante Filme soll die Bedeutung des Kinos als Kommunikationsplattform für Interessengruppen unterstrichen werden. Die Mainstream-Kerne der Filmkunstprogrammangebote sollen durch bunte Ränder ergänzt werden. Themenschwerpunkte sind Kunst (SO WEIT UND GROSS – DIE NATUR DES OTTO MODERSOHN von Carlo Modersohn) und Literatur (ICH WILL DICH – BEGEGNUNGEN MIT HILDE DOMIN von Anna Ditges), Gesellschaftsseismographie WORK HARD, PLAY HARD von Carmen Losmann. Aber auch cineastische Lücken, die sich kein anderer Verleih zu schließen traut, werden angegangen. (DIE STRÄNDE VON AGNÈS« von Agnès Varda, DAS SUMMEN DER INSEKTEN von Peter Liechti, LIKE FATHER, LIKE SON von Kore-eda Hirokazu, STILL THE WATER von Naomi Kawase).





film kino text Jürgen Lütz eK
Beueler Straße 5
53229 Bonn 

Telefon 02 28 42 07 67
Fax 02 28 9 73 75 33 

juergen.luetz@filmkinotext.de
www.filmkinotext.de





juergen-luetz.730x0.jpg

Jürgen Lütz